.

ZKAV

 Zürcher Kantonaler

 Armbrustschützen Verband

News

Corona

 

.

  Home     News-Übersicht  

.


alle Angaben ohne Gewähr

.

ZKAV

Corona

COVID-19


 

Mitteilungen EASV:

Erweiterte Öffnung Trainingsbetrieb
Am 19. Juni hat der Bundesrat die Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus weitgehend aufgehoben (gültig ab 22. Juni 2020). Wenn die Lockerungen am Montag, 22. Juni 2020, in Kraft treten, bleiben Händewaschen und Abstand halten (neu 1.5 anstatt 2 Meter) wichtig. Der EASV appelliert an die Schützinnen und Schützen, diese Empfehlungen auch weiterhin einzuhalten. Diese sind Teil des EASV-Schutzkonzeptes das weiterhin in Kraft bleibt.

In den Schiessständen können die Schützen wieder alle Scheiben nutzen. Nach wie vor ist jedoch nötig, eine Anwesenheitsliste zu führen, um im Bedarfsfall ein Contact Tracing sicherzustellen.
 

Mitteilungen ZKAV:

Folgende Schützenfeste sind abgesagt
Von folgenden Schützenfesten wurden wir gebeten, die Absage hier zu Publizieren.
Bitte informiere dich direkt beim jeweiligen Verein, falls dir unklar ist, ob ein Fest stattfindet oder nicht.

Abgesagt:
- Jubiläumsschiessen 100 Jahre ASV Oberwil
- Verbandsschiessen in Uhwiesen
- Burgschiessen ASV Hohenklingen
> weitere infos <

Kantonalmeisterschaft
Neue Termine. Siehe Schiessplan.
> weitere infos <

Armbrust Schnuppertag
COVID 19 und der Bund erlaubt uns nicht, wie geplant, am 09. Mai 2020 13:00 Uhr den Schnuppertag durchzuführen.
Die Vereine sind aber bereit an einem späteren Zeitpunkt diesen nachzuholen. Interessierte bitte direkt beim jeweiligen Verein anfragen.
> weitere infos <


Mitteilungen ZKAMV:

14. Mai 2020:
Beschluss vom zkamv Vorstand: das 30m Sommerprogramm wird gestrichen, «es gibt keine Rangliste».
Der 2 Stellungskantonalmatch Final und der Ständematch sind noch unklar, wird vom ZKAV und dem EASV entschieden.


Mitteilungen IAU:

Die IAU sagt alle IAU-Wettkämpfe 2020 ab
Nach eingehender Prüfung aller Fakten über die COVID-19-Situation hat das IAU-Exekutivkomitee beschlossen, alle von der IAU kontrollierten Veranstaltungen im Jahr 2020 abzusagen. Dies schliesst alle Armbrustwettbewerbe ein: die Europameisterschaft, die Weltmeisterschaften und die Weltcup-Finalwettkämpfe.