Ausgangslage

Seit längerem ist die Demission von Anton Albisser als Leiter Ausbildung bekannt. Ferner musste Albert Ruckstuhl im August 2021 seine Arbeiten rund um das Volksschiessen einstellen und hat ebenfalls seine sofortige Demission bekannt gegeben. Mittlerweile sind auch die Rücktritte von Andreas Burkhalter als Leiter SwissCup und Albin Amgwerd (MM 10m und 30m und GM 10m) auf die DV 2022 eingegangen. Somit sind auf die nächste DV folgende Ämter neu zu besetzen:

  • Leiter Ausbildung 1)
  • Leiter Volksschiessen
  • Leiter SwissCup
  • Leiter Mannschaftsmeisterschaft (10m & 30m) und Gruppenmeisterschaft (10m)

1) Aktuell wird an einem neuen Ausbildungskonzept gearbeitet, welches Anton Albisser bis zu
deren Vollendung weiter begleiten wird.

Aktivitäten

Der EASV Vorstand ist seit längerer Zeit auf der Suche nach einem Nachfolger für Anton Albisser. Die Vakanz wurde bereits an verschiedenen Sitzungen thematisiert und es wurde immer wieder der Aufruf gemacht, mögliche Kandidaten zu melden. Leider erfolglos. Aufgrund der sofortigen Demission von Albert Ruckstuhl mussten einzelne EASV-Vorstandsmitglieder einspringen und die Arbeiten übernehmen. Mit den weiteren Demissionen muss sich der EASV Vorstand mehrheitlich mit personellen Problemen befassen und wird dadurch massiv in allen anderen Belangen ausgebremst. Es braucht jetzt die Mithilfe sämtlicher Schützen und Schützinnen.

Mögliche Szenarien bei nicht besetzen der Vakanzen

Grossflächiger Ausfall von diversen Wettkämpfen und Ausbildungen.

Finanzielle Konsequenzen

Bei Wegfall einzelner Wettkämpfe, Ausbildungen und Einsätze der Nationalmannschaft wäre mit finanziellen Einbussen zu rechnen. Hierbei handelt es sich um Beiträge von BASPO und Swiss Olympic in der Grössenordnung von CHF 50‘000.--.

Aufforderung

Der EASV Vorstand ist auf die Mithilfe sämtlicher Schützen und Schützinnen angewiesen. Jede und Jeder im EASV wird hiermit aufgefordert sich Gedanken, um die Zukunft des EASV zu machen und mögliche Ideen, Kandidaten und Vorschläge sofort an den EASV Präsidenten, Martin Schneider, einzureichen.

Der EASV zählt auf die Solidarität aller Schützinnen und Schützen!

Liebe Armbrustschützin, lieber Armbrustschütze

Dein Lieblingssport braucht dringend Deine Unterstützung!
Der Eidgenössische Armbrustschützenverband muss für folgende Abteilungen sofort motivierte Personen finden.

Gesucht werden:
Leiter/in Swiss Cup 30m
Leiter/in Mannschaftsmeisterschaft 30m
Leiter/in Mannschaftsmeisterschaft 10m
Leiter/in Gruppenmeisterschaft 10m
Leiter/in Volksschiessen 10m/30m
Leiter Ausbildung

Damit Ihr euch eine Zusammenarbeit vorstellen könnt, stellen wir Euch die Anforderungen und Kompetenzen vor:
Leiter/in Swiss Cup 30m
Leiter/in Mannschaftsmeisterschaft 30m
Leiter/in Mannschaftsmeisterschaft 10m
Leiter/in Gruppenmeisterschaft 10m

  • Versiertheit für elektronisches Arbeiten
  • Offenheit gegenüber neuen IT-Tools
  • Kommunikative Persönlichkeit
  • Fähig vor vielen Personen motivierend zu sprechen
  • Reglements Kenntnisse, oder gewillt diese zu erwerben
  • Termintreue
  • Selbständig, sowie auch Team-Arbeitsfähig
  • Organisatorisches Flair
  • Wettkampf organisieren und leiten
  • Personen zur Unterstützung aufbieten
  • Gäste und Presse einladen
  • Finanzielle Unterstützung generieren
  • Dem Sport wohlwollend gesinnt zu sein

Leiter/in Volksschiessen 10m/30m

  • Versiertheit für elektronisches Arbeiten
  • Offen gegenüber neuen IT-Tools
  • Kommunikative Persönlichkeit
  • Fähig vor vielen Personen motivierend zu sprechen
  • Termintreue
  • Organisatorisches Flair
  • Sektionen bei Fragen und Anliegen unterstützen
  • Finanzielle Unterstützung generieren
  • Wertschätzung gegenüber dem Volksschiessen nach Aussen vermitteln
  • Dem Armbrustschiessen wohlwollend gesinnt zu sein
  • Lagermöglichkeit für das Volksschiessen-Material aufweisen

Leiter Ausbildung

  • Ausbildungen von Jugend und Sport absolviert, oder bereit diese sofort in Angriff zu nehmen
  • Idealerweise im Besitz oder an der Ausbildung eines Trainerdiploms
  • Junge und interessierte Nachwuchssportler motivieren
  • Unterstützung zu individuellen Höchstleistungen auf jedem Niveau
  • Vernetztes Denken, und die Fähigkeit mit anderen Organisationen zusammen zu arbeiten
  • Termintreue
  • Organisatorisches Flair
  • Werte vorleben
  • Finanzielle Unterstützung generieren
  • Den Sportlerinnen und Sportlern wohlwollend gesinnt zu sein

Die Angaben zu Entschädigungen und Spesenvergütungen aller Chargen können beim Präsident des EASV angefragt werden!

Du erhältst hiermit die Chance Deine Lieblingssportart mitgestalten zu können. Überblicke Deine private Situation und stelle Dir ein Mitwirken vor. Die Wertschätzung sei Dir bereits jetzt zugesichert. Kannst Du für Dich ein solches Amt zeitlich wie auch von der Arbeit her vorstellen? Sei mutig und melde Dich bei uns. Pflichtenhefter werden ausgearbeitet und Dir zur Verfügung gestellt. Wir freuen uns bereits jetzt auf Dich.

Deine Unterstützung wird wirklich benötigt, ohne Angst machen zu wollen, drohen uns folgende Szenarien; Sollten für die EASV Wettkämpfe keine Abteilungsleiter gefunden werden, könnten diese nicht mehr in gewohntem reibungslosem Ablauf sichergestellt werden. Eine weitere Folge wäre auch ein Aussetzen der Wettkämpfe, bis eine Leitung gefunden wird. Der Druck auf die verbleibenden Funktionäre wird weiter zunehmen, dadurch steigt auch das Risiko, dass uns ebendiese auch abspringen könnten.

Das Volksschiessen ist unser bestes, oder fast einziges Sprachrohr zur Bevölkerung. Sollte dieses Amt nicht besetzt werden können, würden wir eine wichtige Möglichkeit verlieren, um für unseren Sport zu werben und das Armbrustschiessen dadurch am Leben erhalten zu lassen. Zusätzlich verlieren wir in einem solchen Fall eine wichtige Einnahmequelle. Zunächst könnte diese finanzielle Einbusse vom EASV noch getragen werden, jedoch nicht auf Dauer. Diese geldmässige Leistung müsste auf einem anderen Weg wieder sichergestellt werden. Es drohen uns steigende Mitgliederbeiträge, was wiederum zu Mitgliederverlusten führen kann.

Ohne eine Leiterin oder einen Leiter Ausbildung wird das Nachwuchswesen eine weitere, sehr gewichtige Schwächung erfahren. Gerade jetzt, nach diesen pandemiebedingten Ausfällen und Einschränkungen sind wir darauf angewiesen in diesem Bereich mit vollem Elan und grösster Einsatzbereitschaft arbeiten zu können. Wir müssen unsere Jugendlichen abholen, und ihnen die Schönheiten und Vorteile unseres Sportes näherbringen. Ohne ein umfangreiches Ausbildungsangebot für alle Altersstufen werden wir in Zukunft nicht mehr funktionieren können. Ebenfalls müssen wir sicherstellen, dass in den Vereinen die nötigen J+S Ausbildungen angeboten werden können. Zu diesem Zweck braucht es genügend J+S Leiter und Coaches.

Vielen Dank für Deine Aufmerksamkeit und dafür, dass Du dir die Zeit nimmst Dir eine Mitarbeit vorzustellen. Solltest Du Fragen haben, stehen wir Dir sehr gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Dich und warten gespannt auf Deine Antwort.


Communiqué als PDF »


Details zum Artikel
  • Veröffentlicht am: 14.01.2022
  • Quelle / Autor: EASV
  • Kategorie: EASV
Interesse am Sport

Solltest du dich für unseren Sport Interessieren, so würden wir uns freuen, wenn du mit einer Sektion bei dir in der nähe kontakt aufnehmen würdest.

Sektionen »
Feedback

Die neue Website wird nach und nach ergänzt. Hast du einen Fehler gefunden oder Verbesserungsvorschläge? Feedback zu Inhalt und Website nehmen wir gerne entgegen.

Impressum »