Am Wochenende vom 11. und 12. Dezember 2021 wurde auf der Schiesssportanlage Winterthur-Ohrbühl erneut der jährliche vom Zürcher Schiesssportverband ZHSV und vom Zürcher Kantonalen Armbrustschützenverband ZKAV organisierte Indoor-Schiesskurs durchgeführt.

Versiertes Instruktoren-Team

An zwei interessanten Kurstagen wurden gesamthaft 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter fachkundiger Leitung an den Sportgeräten Gewehr 10m (vier Teilnehmende), Pistole 10m (drei Teilnehmende) und Armbrust 10m (fünf Teilnehmende) ausgebildet.

Dem Kursleiter Michael Merki (Chef Ausbildung ZHSV) ist es gelungen, den 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Stab von bestens geeigneten Trainern zur Seite zu stellen: Bruno Boldi (versierter Gewehr-Instruktor), Peter Schoch (Instruktor an der Schweizerischen Pistolenschiessschule; am Samstag), sowie Heinz Müller und Markus Wüest (beides erfahrene Trainer und Kursleiter im Armbrustbereich).

Fachkundige Leitung, Markus Wüest (links) und Heinz Müller (rechts)

Das bestens vorbereitete Instruktorenund Trainer-Team setzte alles daran, der aufmerksamen Teilnehmergruppe ein interessantes, kurzweiliges und lehrreiches Programm zu bieten. Abzugstechniken wurden trainiert, Stellungsfehler wurden korrigiert, Zielübungen und der gesamte Ablauf der Schussauslösung wurden in Theorie und Praxis kritisch betrachtet und optimiert.

Top motiviertes Teilnehmerfeld

Während dem gesamten Kurs herrschte eine sehr gute und lernfördernde Atmosphäre, eine gute Stimmung und die Freude am Schiesssport war allzeit präsent.

Die wissbegierigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren zwei Tage voll motoviert bei der Sache und wollten Neues dazulernen, sowie Bekanntes festigen.

Motivierte Teilnehmer

Der Sonntag begann mit einer kurzen Theorie, dann folgte die Fortführung in der Kniendstellung (Gewehr, Armbrust). Noch vor dem Mittagessen konnte der Praxisteil mit einer Schiessübung abgeschlossen werden.

Trainingsmethodik, Wettkampfvorbereitung, Ernährung, mentale Einstellung und auch ein Theorieblock rund um das Thema Ethik im Sport folgten nach dem Mittagessen.

Zufriedenstellender Rückblick

Nach zwei intensiven Tagen durfte das Instruktoren-Team von den Teilnehmenden eine äusserst positive Kursbeurteilung entgegennehmen. Die ebenfalls vorgebrachten konstruktiven Rückmeldungen und Verbesserungsvorschläge wurden ebenso aufgenommen und werden in die künftige Planung der Schiesskurse einfliessen.

Fachkundige Leitung, Markus Wüest (links) und Heinz Müller (rechts)

Der Dank wurde von den Instruktoren an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zurück gegeben. Das top motivierte Teilnehmerteam hat gut gearbeitet und ist somit quasi selbst dafür verantwortlich, dass alle zwei sehr kurzweilige und lehrreiche Tage, in denen der Spass und die Freude am Sport immer im Vordergrund standen, verbringen durften.

Und alle waren sich einig: Die Schützenstubenwirtin Gaby hat mit ihren kulinarischen Kunststücken einen wesentlichen Teil zu diesem erfolgreichen Kurs beigetragen hat.

Weiterführende Links
Zürcher Schiesssportverband
Übersichtsseite des ZHSV, weitere Fotos
ZHSV.ch »
Pressebericht
inkl. Fotos
Download (PDF) »

Details zum Artikel
  • Veröffentlicht am: 18.12.2021
  • Quelle / Autor: Bericht und Fotos: ZHSV
  • Kategorie: ZKAV
Interesse am Sport

Solltest du dich für unseren Sport Interessieren, so würden wir uns freuen, wenn du mit einer Sektion bei dir in der nähe kontakt aufnehmen würdest.

Sektionen »
Feedback

Die neue Website wird nach und nach ergänzt. Hast du einen Fehler gefunden oder Verbesserungsvorschläge? Feedback zu Inhalt und Website nehmen wir gerne entgegen.

Impressum »