Wie gewohnt, fand auch in diesem Jahr am letzten Sonntag im September der Final des Zürcher Jungschützen-Cup statt. Ebenfalls schon wie gewohnt, kommt der Sieger auch 2023 aus Horgen!

Aber der Reihe nach. Pünktlich um 9.00 starteten die Jüngsten, die Kategorie A (bis 13-jährige, aufgelegt). Gleich zu Beginn setzte sich Shayna Stoll aus Beringen an die Spitze, lange Zeit gleichauf mit Philipp Müller aus Niederweningen, welcher dann aber zur Halbzeit des Finals eine 5 beklagen musste und zurückfiel. Schlussendlich konnte sich Philipp aber doch noch mit 88 Punkten die Bronzemedaille sichern. Während Emma Müller aus Neuhausen eher etwas verhalten startete, kam sie aber immer besser in Fahrt und wurde mit tollen 91 Punkten starke Zweite. Unbeeindruckt spulte Shayna ihr Programm ab und kam ungefährdet und mit starken 93 Punkten souverän zu Ihrem Sieg!

Auch in der Kategorie B (14 bis 16-jährige, aufgelegt) entwickelte sich von Beginn weg ein Dreikampf. Josua Rufibach aus Ottikon setzte sich an die Spitze und verlor bis Finalhälfte lediglich einen Punkt. Stark unter Druck gesetzt wurde er von seinem Vereinskollegen Moritz Kämpfer und Tim Meyer aus Beringen. Tim wurde zum Schluss immer stärker und konnte für sich starke 94 Punkte verbuchen, ausgeschossen mit einer guten 9. Josua war mit Tim auf Augenhöhe und dank einer satten 10 im 10. Finalschuss kam auch er auf tolle 94 Punkte. So kam es zum ersten Stechschuss des Tages! Die Beiden schenkten sich nichts und mit 10:9 konnte Tim das Duell gegen Josua für sich entscheiden! Moritz Kämpfer konnte seine anfangs sehr starke Leistung nicht ganz durchziehen, gewann aber mit tollen 90 Punkten trotzdem die Bronzemedaille!

Leider seit Beginn der Heimrunden, waren in der Kategorie C (bis und mit 17-jährige, frei) lediglich sechs junge Sportschützen/Innen am Start - um so schöner, dass sie alle am Final starteten! In dieser Ablösung spürte man richtig, dass zu Beginn einiges an Nerven abverlangt wurde und es brauchte 2-3 abgegebene Pfeile, bis diese dann auch das Scheibenzentrum trafen. Dann ging’s aber los! Während Katja Haller aus Horgen mit einer soliden Leistung und guten 85 Punkten ungefährdet den 3. Rang für sich beanspruchte, lieferten sich Julius Breyer aus Niederweningen und Cyril Tappolet aus Horgen ein Kopf an Kopf-Rennen, mit leichtem Vorteil für Julius. Die Hartnäckigkeit von Cyril zahlte sich allerdings aus und seine konstante Leistung brachte ihm beim letzten Schuss und mit tollen 90 Punkten den Sieg ein, während Julius diesen mit einer 7 und damit ebenfalls tollen 89 Punkten knapp verpasste!

Bis hierher lag der Tagessieg für Tim Meyer aus Beringen mit seinen 94 Punkten in Reichweite - Ist der Austragungsort 2024 Beringen….?

Foto: Rangverkündigung

Die Entscheidung darüber fiel dann in der Kategorie D (18 bis 20-jährige, frei). Während sich Yoric Pisà aus Rümlang im sehr ausgeglichenen Feld mit 88 Punkten zum 3. Rang gratulieren lassen konnte, lieferten sich Janine Dürst von den Sportschützen Lachen und Philipp Sutter aus Horgen einen Final der Extraklasse! Mit fünf Zentrumstreffer setzte Philipp ein fettes Ausrufezeichen und hielt sich Janine bis dahin mit zwei Punkten Vorsprung vom Hals. Janine ihrerseits zog die konstant starke Leistung bis zum Schluss durch, währenddessen Philipp leicht - und wirklich nur leicht - nachgeben musste. Beim neunten Finalschuss lag Philipp noch mit einem Punkt vorne, setzte dann eine 9 beim 10. Finalschuss. Janine musste also mit einer 10 beenden, damit es zu einem weiteren Stechen an diesem Tag kommt. Und Janine lieferte! Beide notierten nach zehn Schüssen fantastische 96 Punkte! So kamen die Zuschauer in den Genuss eines weiteren Stechen’s. Die Entscheidung war dann knapp, sehr knapp! Mit 9:8 gewann Philipp den Titel vor Janine und somit auch den Tagessieg!

Foto: Finalteilnehmer

Wer nun kombiniert hat weiss, dass die Austragung des nächsten JS-Cup Final 2024 bereits zum vierten Mal in Folge in Horgen stattfinden wird!

An dieser Stelle möchte ich es nicht unterlassen und dem ASV-Horgen ganz herzlich für die super Gastfreundschaft und die tolle Bewirtung zu danken!
Ebenfalls ganz herzlich bedanken möchte ich mich bei sämtlichen Nachwuchsleiterinnen und -leiter für ihr Engagement mit den Nachwuchsschützen, sowie natürlich bei allen Jungen, welche an diesem Wettkampf teilgenommen haben - Ihr seid die Hauptdarsteller!

Ich freue mich bereits heute auf die nächste Ausgabe dieses Finals!

Stefan Meier
Ressortleiter Jungschützen-Cup ZKAV

Fotos Kat. A

v.l.n.r.: 2. Emma Müller Helvetia Neuhausen, 1. Shayna Stoll Beringen, 3. Philipp Müller Niederweningen

Fotos Kat. B

v.l.n.r.: 2. Josua Rufibach Ottikon, 1. Tim Meyer Beringen, 3. Moritz Kämpfer Ottikon

Fotos Kat. C

v.l.n.r.: 2. Julius Breyer Niederweningen, 1. Cyril Tappolet Horgen, 3. Katja Haller Horgen

Fotos Kat. D

v.l.n.r.: 2. Janine Dürst Sportschützen Lachen, 1. Philipp Suter Horgen, 3. Yoric Pisà Rümlang

Dokumente
Rangliste Final Kat. A
bis 13-jährige, aufgelegt
Download (PDF) »
Rangliste Final Kat. B
14 bis 16-jährige, aufgelegt
Download (PDF) »
Rangliste Final Kat. C
bis und mit 17-jährige, frei
Download (PDF) »
Rangliste Final Kat. D
18 bis 20-jährige, frei
Download (PDF) »
Bericht
17. Jungschützen-Cup 2023
Download (PDF) »

Details zum Artikel
  • Veröffentlicht am: 06.10.2023
  • Quelle / Autor: Stefan Meier
  • Kategorie: ZKAV
Interesse am Sport

Solltest du dich für unseren Sport interessieren, so würden wir uns freuen, wenn du mit einem Verein bei dir in der Nähe Kontakt aufnimmst.

Verein finden » Schnuppertag »
E-Mail Newsletter

Wir versenden einen monatlichen Newsletter. Abonniere den Newsletter und bleibe auf dem Laufenden.

Newsletter abonnieren »
WhatsApp Channel

Erhalte die neuesten Informationen direkt per WhatsApp, indem du unserem Channel beitrittst.

Channel beitreten »